AIR-SAVER G2 Druckluft Einspargerät

AIR-SAVER G2 product image thumb product image thumb product image thumb product image thumb product image thumb

Ein typisches Druckluftsystem weist Luftverluste durch Rohrverbindungen und undichte Ableiter z.B. Schwimmerableiter usw. auf. Durch die Installation eines Druckluftbehälters begrenzt der Endbenutzer die Luftverluste. Am Ende des Arbeitstages schließt der AIR-SAVER den Luftstrom und speichert die erzeugte Druckluft im Druckluftbehälter.

Der AIR-SAVER wird normalerweise am Luftauslass des Druckluftbehälters installiert. Alternativ wird er in größeren Fabriken angewendet, um bestimmte Teile des Druckluftsystems zu öffnen oder zu schließen, wo zu bestimmten Tageszeiten keine Druckluft benötigt wird.

Der AIR-SAVER hat sich bewährt und weltweit Millionen von Druckluft m³ eingespart. Der AIR-SAVER hilft Nutzern dabei, wertvolle Druckluft vor unnötigem Entweichen zu bewahren, die Betriebsstunden des Kompressors zu verkürzen und damit seine Lebensdauer zu verlängern, Energie und Betriebskosten werden ebenfalls eingespart.

Ein einfaches und dennoch aufregendes Programmiermodul!

Das Steuermodul bietet einfache Programmierung und aufregende Anzeigefunktionen – auch bietet es Ihnen visuelle Informationen und Optionen für das Branding Ihres Unternehmens.

Merkmale

AIR-SAVER G2 feature 1

Mit der FLEX-Funktion können Sie die Ventilöffnung einstellen und Schließzeiten variieren, eine sehr nützliche Funktion in Überstundensituationen oder Stillständen.

AIR-SAVER G2 feature 2

Das Display zeigt Ihnen die Ventilstellung. Es zeigt Ihnen auch an, wann der AIR-SAVER-Wochenprogramm manuell oder ferngesteuert außer Kraft gesetzt wird. Der Fernschalter übersteuert den AIR-SAVER. Das Display ändert automatisch die Farbe (rot) und zusätzlich erscheinen abwechselnd das Warnsymbol und der Text "FERN GESCHALTET".

AIR-SAVER G2 feature 3

Mehrere Anzeigefarben bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Anzeigefarbe auszuwählen, die am besten zum eigenen Haus Stil Ihres Unternehmens (oder sogar zu Ihres Kunden) passt!

Spezifikationen

MIN./MAX. SYSTEMDRUCK 0 - 16 bar
MIN./MAX MEDIUM TEMPERATUR 1 - 100 °C
MIN./MAX UMGEBUNGSTEMPERATUR 1 - 50 °C
SPANNUNGSOPTIONEN 115 VAC oder 230 VAC 50/60 Hz.
STROMVERBRAUCH Ca. 9 W während der Zyklusdrehung
SCHUTZART IP54 (NEMA13)
VENTIL EINLASS /AUSLASS ANSCHLUSS 2" (BSP oder NPT)
VENTIL ÖFFNUNGS- UND SCHLIESSZEIT 105 Sek. (90°)
KUGELGEHÄUSE MATERIAL Messing vernickelt
LCD Display Anzeige von Tag, Zeit, Ventilstatus, Batterielebensdauer
Display Batterie CR2032, 3 volt
Programmeinstellung Wochenplaner, max. 100 Schaltpunkte über 1-7 Tage verteilt
Manuelle Ventildichtung Ja
Fernbedienbar Ja (optional)